HANDGUN

Der Handgun Schießkurs dient als Basislehrgang und richtet sich an alle, die den sicheren Umgang mit Schusswaffen erlernen oder die bestehenden Fertigkeiten verbessern wollen. Neben dem statischen Schießen, werden dynamische Übungen mit Magazinwechsel und Störungsbeseitigung vermittelt.

Kursinhalte, Dauer, Ort:

  • Sicherheitsunterweisung für den sicheren Umgang mit Schusswaffen und Munition
  • Statisches Schießen mit der Kurzwaffe (Distanzen von 10m – 25m)
  • Dynamisches Schießen auf mehrere Ziele mit unterschiedlichen Entfernungen
  • Beschießen von mehreren Zielen mit Magazin- und Positionswechsel
  • Störungsbeseitigung – Kurzwaffe
  • Dot Drills – Kurzwaffe
  • Abschlussprüfung
  • Maximale Teilnehmeranzahl: 8
  • Dauer: 1 Tag
  • Ort: Brandenburg

Erforderliche Waffen, Munition und Ausrüstung¹:

  • Pistole im Kal. 9×19 inkl. 250 Schuss
  • Gehörschutz und Schutzbrille
  • Holster und Magazintaschen
  • Mindestens 3 Magazine

Teilnahmebedingungen:

  • Mindestalter: 21
  • Führungszeugnis²
  • Gültiger Personalausweis
  • Haftpflichtversicherung
  • Vorkenntnisse: Nicht erforderlich

Preis: 290,00 € inkl. MwSt.

¹ Preis mit Leihwaffe, Munition und Ausrüstung 390,00 € inkl. MwSt.

² Entfällt bei Inhabern einer Waffenbesitzkarte

§ Die Schießausbildung erfolgt nach der jeweiligen gültigen Sport- und/oder Jagdordnung und der aktuellen Fassung des deutschen Waffengesetzes.